Meine 10 Lieblingsorte auf Sri Lanka

Arugam Bay, Sri Lanka

Die Entscheidung, den Sommerurlaub auf Sri Lanka zu verbringen, entstand eher zufällig. Nachdem Island wegen der im Sommer immer noch frischen Temperaturen und Skandinavien wegen der horrenden Preise nicht in Frage kamen, suchten wir nach einem Urlaubsziel, das warme Temperaturen sowie einen guten Mix aus Kultur und Traumstränden zu bieten hatte. So viel ist sicher. Sri Lanka hat uns nicht enttäuscht – im Gegenteil. Nach knapp 2 Wochen, die wir nun wieder in Deutschland sind, lassen mich das Land und die Leute nicht los. Selten habe ich mich in einem Land so wohl, mit den Menschen so verbunden und am Ende so erholt gefühlt. Ich möchte euch in diesem Beitrag meine 10 Lieblingsorte auf der Insel vorstellen. Continue reading

Erst das Ziel, dann die Wahl des Werkzeugs (gilt übrigens auch für Corporate Blogs & Facebookpages)

Werkzeugkasten

Uns steht in der Kommunikation eine Vielzahl unterschiedlichster Werkzeuge zur Verfügung: Webseiten, Blogs, Pressemitteilungen, Pressefotos, Präsenzen im Social Web, Newsletter, Pressekonferenzen, Experteninterview und so weiter und so fort. Wenn nicht bekannt ist, mit welchem Ziel die Werkzeuge eingesetzt werden sollen, kann das Endergebnis nur ernüchtern sein. Ich verwende hier immer gerne die Analogie des Werkzeugkastens: Die Säge hilft eben auch nicht weiter, wenn eigentlich das Regal angeschraubt werden soll. Zwei aktuelle Beispiele – die Entscheidung des Mobilfunkanbieters blau gegen eine aktive Markenkommunikation auf Facebook und die aktuelle Diskussion zum Tod der Corporate Blogs – zeigen warum.

Continue reading

KrisenPRCamp 2014: Echte Krisen, digitale Empörungswellen & überschätzte Relevanz

KrisenPRCamp

Es ist Sonntag, der 13. April. Es ist der Tag nach dem KrisenPRCamp, das sich nichts Geringeres auf die Fahnen geschrieben hat, als das Thema Krisenkommunikation zwei Tage lang aus verschiedensten Perspektiven zu beleuchten und zu diskutieren. Auch wenn ich sehr froh darüber bin, dabei gewesen zu sein und das aus meiner Sicht bisher inhaltlich beste Barcamp erlebt zu haben, so hatte dieses Wochenende auch irgendwie einen faden Beigeschmack, der sich aus unterschiedlichsten Krisendefinitionen, dem häufig verwendeten Begriff ‚Shitstorm’ und überschätzter Relevanz zusammensetzt.

Continue reading

Perlen der Woche

Perlen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Das Problem mit der Filterblase

(Bildquelle: CC BY-ND 2.0 BY Photoclinique | flickr.com)

Auf dem CommunityCamp in Berlin wurde am letzten Wochenende im Oktober ausführlich über das Berufsbild des Social Media Managers diskutiert. Er twittert während der Arbeit, besucht diese Barcamps, die Push-Notifications auf dem Smartphone stehen selten still und dann noch diese Google Hangouts. Für viele Kollegen und Kunden sind wir Paradiesvögel. Genauer betrachtet sind wir gefangen in einer Filterblase, in der kaum jemand versteht, dass eine andere Person den Edgerank nicht kennt. Ich glaube, wir haben an manchen Stellen den Bodenkontakt verloren, es uns in unserer Filterblase zu gemütlich gemacht. Wir vernachlässigen die eigentliche Aufgabe des Social Media Managers, die darin besteht, der Berater und zentrale Ansprechpartner für digitale Themen zu sein, ob für das Unternehmen, eine Agentur oder Kunden. Continue reading

Gewinnt eines von 5 Büchern über die Jobsuche im Social Web

Jobsuche_Buch

Das war ein wirklich turbulentes  und ereignisreiches Jahr für mich: die Jobsuche Anfang Januar, der Start in den neuen Job bei digitalSTROM im April, die Hochzeit im August und nun die Veröffentlichung des Buchs „Jobsuche im Social Web“ vom O’Reilly-Verlag mit einem Gastkapitel von mir. 5 Exemplare dieses tollen Ratgeberbuchs möchte ich an dieser Stelle verlosen. Continue reading

Perlen der Woche

Perlen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Perlen der Woche

Perlen