Ein bißchen mehr Respekt vor der Quelle, bitteschön.

Zitat

In der Affäre um unseren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg geht es hoch her. Viele fordern den Rücktritt des Ministers, weil dieser in seiner Dokterarbeit passagenweise falsch bzw. nicht richtig zitiert hat. Doch das soll jetzt nicht das Thema sein. Dass man die Leistung oder Meinung eines anderen nicht als seine eigene ausgeben sollte, scheint aber nicht nur in wissenschaftlichen Arbeiten sträflich vernachlässigt zu werden. Continue reading

Das zersplitterte Ich

Schizophrenie

Wenn man mal so in sich geht und die einzelnen Plattformen, auf denen man tagtäglich unterwegs ist, aufzählt, kommen dabei schon einige zusammen. Fotouploads und -recherchen auf Flickr, Xing und LinkedIn für die Geschäftskontakte, Slideshare für Präsentationen, Issuu für Dokumente und Broschüren, auf Facebook hält man Kontakt zu Freunden, auf Twitter ist man rund um die Uhr bei spannenden Diskussionen dabei, auf Quora findet man so manche Frage beantwortet. Die einzelnen Plattformen unterscheiden sich jedoch nicht nur durch ihre Anwendung. Auch der Umgang einzelner Mitglieder variiert. Continue reading

Das Suchen nach Unternehmensnennungen macht noch kein gutes Monitoring

Jeder fängt mal klein an. Den eigenen Unternehmensnamen bei search.twitter.com oder  blogsearch.google.com eingeben und schauen, was dabei herauskommt. Dann einmal einen Google-Alert einrichten. Fürs Erste ist daran auch nichts auszusetzen. Einblicke bekommen, ein Gefühl dafür kriegen, auf welchen Plattformen über das Unternehmen, die Marke oder die Produkte gesprochen wird. In der Orierntierungsphase ist also der Einsatz kostenloser Social Media Montring-Tools durchaus sinnvoll. Genau zu diesem Thema habe ich mich gestern auf dem Blog von Mirko Lange geäußert. Continue reading

Es hätte alles so perfekt sein können

Eine Dortmunder Mannschaft, die bisher eine herausragende Saison spielt, trifft auf eine Gruppe Individualspieler, die versucht, eine Schalker Mannschaft zu sein. Jürgen Klopp kann, ausgenommen den gelbgesperrten Subotic, auf die Startelf aus dem 3:0 gegen Wolfsburger setzen. Magath wies vor dem Spiel auch noch darauf hin, dass es durchaus in Ordnung sei, gegen die Borussia zu verlieren. Beste Voraussetzungen für das Revierderby! Continue reading

Der Einsatz sozialer Medien in der Automobilindustrie

Bild: CC-BY Aerial Photography | flickr.com

Heute bin ich auf eine interessante Studie der KPMG AG Wirtschaftsprüfergesellschaft und des Instituts für Marketing der Universität St. Gallen gestoßen. Im Mittelpunkt steht der Einsatz sozialer Medien und Netzwerke in der Automobilindustrie. Basis der Studie sind die Daten von 39 telefonischen Einzelinterviews mit IT-Executives der Automobilindustrie aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Folgende Forschungsfragen werden mit dem speziellen Fokus auf die Automobilbranche diskutiert: Continue reading

Lena-Mania

Lena Meyer-Landrut

Der Countdown läuft. Nur noch 14 Wochen 3 Tage 22 Stunde und 48 Minuten dann startet der Eurovision Song Contest. Gestern Abend gab Lena Meyer Landrut einen Vorschmack darauf, was die Zuschauer von der deutschen Kandidatin erwarten können. Lena überraschte mit einem bunten Potpourri aus Balladen, Popsongs und Elektropop. Taken by a Stranger von Gus Seyffert, Nicole Morier und Monica Birkenes, Maybe von den Berliner Produzenten Pär Lammers und Daniel Schaub sowie Lenas selbst komponierter Song What Happened To Me schafften es in die Endauswahl. Continue reading