punktefrau

Digitale Kommunikation und das tägliche Leben
Zweipunktnull

News from Canada – Sysomos verbessert Monitoring-Tools MAP und Heartbeat

22. Februar 2011
Sysomos Heartbeat

Als ich mich heute morgen in das Monitoring-Tool unserer Firma,  Heartbeat von Sysomos,  einloggte, stellte ich fest, dass über Nacht einige Updates des Herstellers online gegangen sind. Ich habe die Aktualisierungen hier einmal zusammengefasst:

Email-Alerts

Sysomos hat die Email-Alerts überarbeitet. So ist es nun möglich, sich zu ausgewählten Filtereinstellung (wie hier: negative Posts von Twitter) neue Treffer täglich oder wöchentlich zu einer festen Uhrzeit zustellen zu lassen. Sie können aber genauso gut versendet werden, sobald die Treffer im System sind.

Sysomos Heartbeat Email-Alert
Screenshot des Email-Alerts aus Sysomos Heartbeat

Eine sehr sinnvolle Neuerung wie ich finde. Zuvor konnten zwar auch Email-Alerts eingerichtet werden, dennoch ist die Filtermöglichkeit innerhalb der Alerts neu.

Auch das Design der Email-Account wurde überarbeitet. Auf einen Blick erhält man nun Informationne darüber, wieviele Beiträge auf den einzelnen Kanälen identifiziert wurde. Der Alert liefert zudem Aufschluss darüber, wie sich die angelegten Kampagnen (Competitions) entwickelt haben.

Erweiterte Suchabfragen

Die Suchabfrage wurde in Heartbeat ebenfalls überarbeitet und schließt nun Symobole wie „&“ oder „+“ aber auch Stopwords mit ein.

Änderungen bei dem Analyse-Tool Sysomos MAP

Sysomos MAP
Screenshot aus Sysomos MAP

Auch an dem Analyse-Tool Sysomos MAP wurden einige Verbesserungen vorgenommen. Eines der Highlights ist der neue Twitter-Report. Er gibt Aufschluss darüber, wer die Meinungsführer auf Twitter sind und welche der Twitterer die höchste Authority (=Wichtigkeit) haben. Zudem steht eine Tagcloud der Kurzbiografien der Nutzer und eine Rangliste der Top Influencer und Follower zur Verfügung.

Datenexport

Sysomos MAP

Der Export von Daten aus dem System heraus ist keine Neuerung. Doch ist es nun möglich, eine vordefinierte Anzahl an Beiträgen (1 bis 5.000) oder eine zufällige Auswahl an Posts zu exportieren.

MAP Reach Report

Sysomos MAP
Screenshot aus Sysomos MAP

Einen vollkommen neuen Service schafft Sysomos mit dem MAP Reach Report. Dieser ist für Blogposts, Beiträge von Newsseiten und Foren verfügbar. Die Auswertung veranschaulicht einerseits den Durchschnittswert des Authority-Levels und bezieht bei der Erhebung die Werte des Alexa-Rankings mit ein und gibt andererseits einen Richtwert für die Reichweite eines Posts mit einer Unternehmens-/Produktnennung an.

Fazit:

Die Filtermöglichkeiten bei der Erstellung von Email-Alerts hatte ich in meiner bisherigen Arbeit immer vermisst. Das Update war diesbezüglich längst überfällig! Alle anderen Neuerungen kann ich nur begrüßen. Sie werden den Workflow und die Arbeit in dne Tools erheblich verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.