Gedanken zur Work-Life-Balance: Sei ausgeglichen

Sätze wie „Sie müssen Ihre Work-Life-Balance ins Gleichgewicht bringen“, sind doch eigentlich der blanke Hohn. Ich habe mit dem Begriff und dem Satz an sich so meine Probleme. Diese Aussage suggeriert, man könne Schalter A und C betätigen und dann hält sich beides wieder die Waage. Nein, so einfach ist es dann doch nicht. Denn wäre es so einfach, dann gäbe es nicht die steigende Zahl von Burnout-Fällen, also Leuten, denen es offensichtlich nicht gelungen ist, „Work“ und „Life“ in Einklang zu bringen. Continue reading

Nein, wir sind nicht alle befreundet

Nein, wir gehen nicht jeden Tag fröhlich pfeifend durch die Straßen, grüßen jeden Passanten, der uns entgegenkommt, und weisen die Dame vor uns auf dem Gehweg darauf hin, dass sie ihre Quittung gerade verloren hat.

Wir mögen nicht jedes Essen, jeden Wein, jede Band, jede Farbe, jede Frisur, jedes Auto und auch nicht jeden Menschen. Und was noch viel wichtiger ist: Wir sind auch nicht mit jedem Menschen dick befreundet oder gut bekannt. Continue reading