Perlen der Woche

  • „Eine nicht wirklich heiße Pressemitteilung mit „EILT + WICHTIG + EILT“ zu verschicken: Das ist nur eine Möglichkeit, sich die eigene Öffentlichkeitsarbeit zu erschweren. W&V Online hat die nervigsten PR-Tricks einer Branche aufgelistet, die es eigentlich viel besser kann.“

    tags: PR Public Relations Tricks perlen

  • „Leider handeln in der letzten Zeit die meisten Artikel zu Social Media, die ich so lese, von Zahlen, Key Performance Indicatoren (KPI), Return of Investment (ROI) und Messbarkeit. Das sind richtige und auch wichtige Themen. (Sehr lesenswert die Artikel von Bernadette Bisculm dazu hier Teil I und hier Teil II) Nur eins sollte man bei aller Zahlenfixiertheit bedenken: Ohne kontinuierliche und qualitativ gute Inhalte kann man nix messen und auch keinen Erfolg haben. Deshalb ist es wichtig, sich schon bei der Definition der Social Media Ziele selbstkritisch zu fragen, ob es ausreichend Inhalte gibt, um das Ziel zu erreichen. Ansonsten funktoniert es auch mit der Glaubwürdigkeit nicht.“

    tags: Social Media Kontinuität Inhalt perlen

  • „Das Internet hat ohne Zweifel zu einem dramatischen Wandel im Leseverhalten der politischen Interessierten geführt. Ein ganz neues Instrument der Informations- und Meinungsvermittlung, die Blogosphäre, ist entstanden. Sie tritt dabei nicht zuletzt auch in Konkurrenz zu den »professionellen« Journalisten, die bisher praktisch ein Monopol in diesem Bereich innehatten. Es stellt sich nun die Frage: Warum lesen Menschen Blogs? Was bekommen sie hier, das sie in herkömmlichen Medien vermissen? Wir, die Redaktion von das Dossier, freuen uns, unseren Lesern hier die Zusammenfassung einer Studie präsentieren zu können, die eben diese Fragen untersucht hat.“

    tags: Internet Blogger Journalisten Studie perlen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

  1. Perlen der Woche
  2. Perlen der Woche
  3. Perlen der Woche
  4. Perlen der Woche