Perlen der Woche

Perlen
  • „Digitale Unternehmenskommunikation, oder wie manche sagen Social Media Relations ist ja fast immer gleichbedeutend mit „Facebook“. Das wird dann gerne unzulässig auf „Social Media“ verkürzt. Meistens empfinde ich Unternehmensseiten dort als einschläfernd langweilig. Macht doch mal was Neues!“

    tags: Social Media Relations Kommunikation Journalismus perlen

  • „A recent survey carried out by Brandfog found that the vast majority of people trust a company more if the chief executive officer actively engages with social media. It was a point echoed by the three CEOs who appeared on stage at the recent Twitter event #TweetsFromTheTop.“

    tags: Twitter CEO perlen

  • „Sie kann den erfahrenen Journalisten ebenso ereilen wie den Ingenieur, der mal eben einen Projektbericht an die Geschäftsleitung liefern soll: die Schreibblockade. Da wird das weiße Blatt – heute meist der leere Monitor – zur Bedrohung. Jeder probeweise ausgesprochene Satz zerfällt im Mund zu Sägemehl. Jede Abfolge von Wörtern ist eine peinliche Demonstration der eigenen Unfähigkeit zu formulieren. Nichts geht mehr, und der Abgabetermin rückt stetig näher … – In Zeiten von Contentstrategien, von bloggenden Geschäftsführern und von sozialen Netzwerken müssen und wollen viele Menschen Texte produzieren, und für nicht wenige von ihnen baut sich dabei erheblicher Druck auf. Was kann man dagegen tun? Wie gehen Profis damit um?“

    tags: PR Schreiben Schreibblockade Bloggen Journalismus perlen

  • „Wikipedia hat ein Problem: Der Umgang mit der PR-Branche fällt der Enzyklopädie traditionell schwer, und umgekehrt gilt das sicher genauso. Auch wenn es mittlerweile fast 2.000 verifizierte Benutzerkonten gibt, die von Unternehmen oder anderen Organisationen geführt werden, tragen nicht alle ernsthaft und sinnvoll zur Verbesserung der Enzyklopädie bei – und Skandale wie Daimler, Bell Pottinger und Co. haben in den letzten Jahren auch nicht gerade geholfen, mehr Vertrauen zwischen beiden Seiten aufzubauen.“

    tags: Wikipedia PR Presse Abstimmung perlen

  • „Der Journalismus wird derzeit neu verhandelt. Buzzfeed und Huffington Post sind nur die Vorboten für eine komplett neue Art von Berichterstattung – und Formen der Finanzierung. Schauen wir uns an, was es gibt. Und überlegen wir uns, was in Deutschland funktionieren könnte – und ob wir das überhaupt wollen.“

    tags: Perlen Journalismus Online-Kommunikation

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

  1. Perlen der Woche
  2. Perlen der Woche
  3. Perlen der Woche
  4. Perlen der Woche