Punktlandung

Erst das Ziel, dann die Wahl des Werkzeugs (gilt übrigens auch für Corporate Blogs & Facebookpages)

29. August 2014

Uns steht in der Kommunikation eine Vielzahl unterschiedlichster Werkzeuge zur Verfügung: Webseiten, Blogs, Pressemitteilungen, Pressefotos, Präsenzen im Social Web, Newsletter, Pressekonferenzen, Experteninterview und so weiter und so fort. Wenn nicht bekannt ist, mit welchem Ziel die Werkzeuge eingesetzt werden sollen, kann das Endergebnis nur ernüchtern sein. Ich verwende hier immer gerne die Analogie des Werkzeugkastens: Die Säge hilft eben auch nicht weiter, wenn eigentlich das Regal angeschraubt werden soll. Zwei aktuelle Beispiele – die Entscheidung des Mobilfunkanbieters blau gegen eine aktive Markenkommunikation auf Facebook und die aktuelle Diskussion zum Tod der Corporate Blogs – zeigen warum.

weiterlesen

Punktlandung

Das Schweigen im Blog – ein Erklärungsversuch

1. Februar 2014

Nach einem Blick auf das Datum des letzten Blogbeitrags lässt sich nicht leugnen, dass hier in den letzten drei Monaten nicht viel – ehrlich gesagt – gar nichts passiert ist. Ein 3-wöchiger Urlaub im Dezember und beruflich jede Menge Arbeit haben sicher zu diesem Ergebnis beigetragen – aber eben nur beigetragen.

weiterlesen

Punktlandung

Ungefragtes Reblogging ist Content-Diebstahl

13. März 2012

Gestern fühlte ich mich an eine Situation aus meiner Kindheit erinnert: Ich war ein Buskind, hatte eine relativ weite Anreise von 15 Kilometern und war meistens schon über eine halbe Stunde vor Schulbeginn im Aufenthaltsraum anzutreffen, den hat unser Hausmeister netterweise für uns aufgeschlossen, damit wir uns die Zeit bis zum Unterrichtsbeginn nicht auf dem Schulhof vertreiben mussten. In unserer Klasse – wie in vielen anderen auch – gab es die „Spezialisten“, die eben schnell in der halben Stunde noch die Hausaufgaben machten … ähm abschrieben. Und die waren es auch, die sich dann ganz besonders beliebt machten, wenn sie den abgeschriebenen, vom tatsächlichen Autor mühsam zusammengezimmerten Aufsatz im Deutschunterricht auch noch vorgelesen haben.

weiterlesen

Zweipunktnull

RSS-Reader: hier fließen die Informationsstränge zusammen

10. Januar 2012

Ich bin heute auf einen Blogbeitrag von Karsten Füllhaas gestoßen, der sich mit der Relevanz und dem Einsatz von RSS-Feeds beschäftigt. Karstens Problem: Sein RSS-Reader (NetNewsWire) bringt es mittlerweile auf stolze 195 Feeds. Eine Menge, wenn man sie alle lesen will. In seinem Blog und auf Twitter stellt er die Frage, inwieweit der RSS-Reader bei anderen Nutzern zum Einsatz kommt.

weiterlesen

Perlen

Perlen der Woche – 5.08.2011

5. August 2011

Social Media

TWITTERN UND MEHR – Wer ist ein erfahrener Social Media Professional?

Debatte über Online-Identität – Das Netz muss Anonymität zulassen

 Why editors should be active on Twitter

 

Blogs

Blogs in der Defensive? Über den Kommunikationswandel in sozialen Medien

 

Social Media Monitoring

Influencer-Identifikation, wo geht es hin?

 

Location Based Services

Bachelor-Arbeit: (Pdf) „Location Based Social Networks – Eine empirische Untersuchung der Nu tzungsmotivatoren

Foursquare-Pages mit wenigen Klicks erstellen – Mobile Marketing für alle? via wollmilchsau.de

 

iPad & iPhone

Eine Tastatur für das iPad von Richard Gutjahr

 

BVB

Blogparade: Ausblick – Borussia Dortmund und die Saison 2011 / 2012


weiterlesen

Zweipunktnull

Ein Rettungsring für die Blogroll

21. April 2011
Rettungsring

Vor ein paar Tagen ist mir der Aufruf von Tim Krischak zur Rettung der Blogroll über den Weg gelaufen. Er beschreibt in seinem Beitrag, dass in immer mehr Blogs keine Blogroll zu finden ist. Seinem Aufruf, die eigenen Lieblingsblogs vorzustellen, komme ich hiermit sehr gerne nach. Eine wirklich tolle Idee. Tim, ich bin gespannt auf die Ergebnisse! Es lebe die Blogroll!

weiterlesen