Zweipunktnull

Situationen, wie ich sie liebe

11. März 2012

Ich sitze gerade am Flughafen in Wien und warte, dass es mit dem Boarding losgeht – eine Stunde Wartezeit. Ich lasse meinen Blick schweifen und nehme, mich in guter Gesellschaft wissend (jeder Zweite hat hier sein iPad auf dem Schoß oder das iPhone in der Hand), mein iPad heraus, um ein bißchen hier und da zu stöbern.

weiterlesen

Punktlandung

Es gibt auch noch die Anderen

20. Juni 2011
Die anderen

Es gibt sie: „die Anderen“, die „Nicht-Onliner“, die nicht „Social-Media-Experten“, die „Nicht-Online-Junkies“. Gerade erzähle ich einer Freundin am Telefon von dem Social Bookmarking-Dienst Diigo, mit dem sich Bookmarks verwalten und sharen lassen, den ich browser- und computerunabhängig und als App auf dem iPhone nutzen kann. Ich merke jedoch schnell, dass weder das Social Bookmarking noch die Apps fürs iPhone ihr so richtig geläufig sind bzw. sie gerade interessieren.

weiterlesen